Fahrkarten für alle Fälle

Einzelfahrscheine

Der Einzelfahrschein

Der Fahrschein für die eher seltene Nutzung. Er gilt für eine Fahrt inklusive Umsteigen.

Der Ermäßigte Einzelfahrschein

Es ist der klassische Fahrschein für Kinder (von 6 bis einschl.14 Jahren). Außerdem gilt er auch für den Hund.

Die Einzelfahrschein Chip-Karte

Mit dem KEVAG-Chip haben Sie gegenüber dem Einzelfahrschein einen Preisvorteil von rd. 20%. Sie können den Fahrschein während der Fahrt selbst am Chipterminal abbuchen. Einfach Einchippen und abfahren.

Der Einzelfahrschein BahnCard

Mit der Bahn-Card erhalten Sie den Einzelfahrschein mit einem Preisvorteil von 25%.

Einzelfahrschein mit der VRM-Mobil-Card

Mit der VRM-Mobil-Card (Jahresgebühr 9 Euro) erhalten Sie den Einzelfahrschein mit einem Preisvorteil von 20%. Anmeldeformulare in allen Verkaufsstellen bzw. unter www.vrminfo.de.

 

Tageskarten / Mehrtageskarten

Die Tageskarte

Sie gilt für beliebig viele Fahrten einer Person an einem Tag und ist übertragbar!

Die 3-Tageskarte (neu ab 01.01.2010)

Sie gilt für beliebig viele Fahrten einer Person ab dem Lösungstag und den zwei darauffolgenden Tagen bis zum Betriebsschluss.

Die Minigruppenkarte

Bis zu fünf Personen fahren mit dieser Karte einen Tag lang besonders preiswert. Sie gilt jedoch Montag-Freitag ab 9:00 Uhr. Am Wochenende und feiertags ganztags. Die Karte ist ebenfalls übertragbar!

Die 3-Tages-Minigruppenkarte (neu ab 01.01.2010)

Sie berechtigt ab dem Lösungstag und den zwei darauffolgenden Tagen bis zu fünf Personen zu beliebig vielen Fahrten im jeweiligen Geltungsbereich. Sie gilt Montag-Freitag ab 9:00 Uhr bis Betriebsschluss sowie Samstag, Sonn- und an Feiertagen ohne zeitliche Einschränkung.

 

Zeitkarten ... auch im ABO erhältlich!

Die Wochenkarte

Sie gilt sieben Tage und ist übertragbar.

Die Monatskarte

Sie gilt ab dem Kaufdatum einen Monat lang. Der Erwerb am Monatsanfang ist nicht notwendig!. Nach günstiger ist die Monatskarte im Abo.

Die Monatskarte in Abo

„Wer noch mehr sparen will, der fährt mit der Monatskarte im Abo richtig prima. Die Karte ist übertragbar und zusätzlich können Sie werktags ab 19 Uhr kostenlos 1 Erwachsenen, 3 Kinder (von 6 bis 14 Jahren) und 1 Hund mitnehmen. An Samstagen, Sonntagen und Feiertagen gilt die Mitnahmeregelung den ganzen Tag und kann sogar Verbundweit genutzt werden.“

Fahrkarten-Abo - Initiates file downloadAnmeldeformular 
Wichtiger Hinweis: ABO-Bestellscheine können durch die SEPA-Umstellung nur im Original mit Original-Unterschrift bearbeitet werden.

Die 9-Uhr-Monatskarte

Die 9-Uhr-Monatskarte ist preiswerter als eine Monatskarte und gilt Montag bis Freitag ab - der Name verrät es - 9 Uhr. Am Wochenende und an Feiertagen gilt die 9-Uhr-Monatskarte ohne zeitliche Einschränkung.

Die 9-Uhr-Monatskarte im Abo

„Wer noch mehr sparen will, der fährt mit der Monatskarte im Abo richtig prima. Die Karte ist übertragbar und zusätzlich können Sie werktags ab 19 Uhr kostenlos 1 Erwachsenen, 3 Kinder (von 6 bis 14 Jahren) und 1 Hund mitnehmen. An Samstagen, Sonntagen und Feiertagen gilt die Mitnahmeregelung den ganzen Tag und kann sogar Verbundweit genutzt werden.“

Fahrkarten-Abo - Initiates file downloadAnmeldeformular
Wichtiger Hinweis: ABO-Bestellscheine können durch die SEPA-Umstellung nur im Original mit Original-Unterschrift bearbeitet werden.

60-Plus-Ticket  (neu ab 01.01.2010)

Das Ticket wird als  Gesamtnetzkarte ausgegeben und ist einen Monat lang gültig. Es kann von allen, die  das 60. Lebensjahr vollendet haben, erworben werden. Das Ticket gilt nur in Verbindung eines amtlichen Lichtbildausweises und ist nicht übertragbar.

60-Plus-Ticket im Abo (neu ab 01.01.2010)

Es wird als VRM-Gesamtnetzkarte ausgegeben und kann zu jedem Ersten eines Monats begonnen werden. Es ist nicht übertragbar und wird in 12 Monatsabschnitten ausgegeben. Die Mitnahme von weiteren Personen ist ausgeschlossen.

Fahrkarten-Abo - Initiates file downloadAnmeldeformular
Wichtiger Hinweis: ABO-Bestellscheine können durch die SEPA-Umstellung nur im Original mit Original-Unterschrift bearbeitet werden.

Schüler-Zeitkarten

Die Schülerwochen- und Monatskarten

Sie gelten sieben Tage (Wochenkarte) bzw. einen Monat lang. (Monatskarte). D.h. keine Bindung an eine feste Woche (Montag bis Freitag) oder einen Monat (z. B. Mai). Nicht vergessen: Schülerwochen- bzw. Schülermonatskarten sind nur mit einer Schülerkundenkarte gültig. Diese erhalten Sie gegen Vorlage einer ausgefüllten Ausbildungsbescheinigung im Bus-Infozentrum Löhr-Center.

Schüler-Kundenkarte

Schülermonatskarte im Abo

Die Schülermonatskarte im Jahresabo ist noch günstiger als die Schülermonatskarte. Sie ist nicht übertragbar, aber gilt in den Ferien.

Fahrkarten-Abo - Initiates file downloadAnmeldeformular
Wichtiger Hinweis: ABO-Bestellscheine können durch die SEPA-Umstellung nur im Original mit Original-Unterschrift bearbeitet werden.

Schüler-Plus-Ticket

Mit dem Schüler-Plus-Ticket können Schüler, Auszubildende und Studenten (bis 27 Jahre) im gesamten VRM-Gebiet auf allen Nahverkehrsstrecken ab 14 Uhr Bus und Bahn benutzen. An schulfreien Tagen in Rheinland-Pfalz gilt es sogar ganztägig! Eine hervorragende Ergänzung zu Ihrer Schülerwochen- bzw. Schülermonatskarte. Erhältlich: Im Bus-Infozentrum Löhr-Center. Bitte bringen Sie die ausgefüllte Bescheinigung der Ausbildungsstätte mit.

Bescheinigung Schüler-Plus Ticket

Semesterticket

Seit Beginn des Sommersemesters 2002 gibt es für die Studierenden der Koblenzer Universität und des RheinMoselCampus Koblenz ein Semesterticket.
 
Das Ticket berechtigt zu beliebig vielen Fahrten in den Stadtgebieten Koblenz und Lahnstein mit den Bussen von KEVAG Verkehrs-Service, RMV, rbh und KVG sowie auf den Linien 7 und 8.
 
Als Fahrkarte gelten der personalisierte Studierendenausweis oder der Studierendenausweis zusammen mit dem Personalausweis/Führerschein.